Abnehmen mit Zitrone

Abnehmen mit Zitrone bietet viele gesunde Nebeneffekte. Obst, ob exotisch wie AnanasPhysalis und Acai oder heimisch wie Johannisbeere oder Apfel und Gemüse sollten sich in jedem gesunden Ernährungsplan und jeder Diät in ausreichenden Mengen finden. Neben wenig Kalorien bieten diese  jede Menge wertvolle Inhaltsstoffe und es lassen sich auch tolle Gerichte damit zaubern.

Wissenswertes zur Zitrone

Die Zitrone wie auch die Limone gehört zu den exotischen Früchten, die sich einen festen Platz auf den europäischen Tellern erobert hat. Ob als Zutat zur Süßspeise, in Drinks, im Salat oder zum Hauptgericht die Zitrone kann mehr als Viele vermuten. Der immergrüne Zitrusbaum aus der Familie der Zitruspflanzen (Citrus) ist wahrscheinlich im Norden Indiens aus einer Kreuzung zwischen Bitterorange und Zitronatzitrone entstanden. Später war er in China und im Mittelmeerraum zu finden. Heute findet man ihn außerdem in Südamerika, USA und Afrika. Zitronen gedeihen in einem gleichmäßig warmen, feuchten Klima das ganze Jahr über. An einem Baum können zeitgleich Blüten und Früchte zu finden sein. Aber nicht nur als Frucht, sondern auch als Zierpflanze hat die Zitrone sich ihren Platz auch in Mitteleuropa erobert, wo sie in sogenannten Orangerien überwintert wird. Als Putz- und Entkalkungsmittel ist die Zitronensäure bekannt.

Was hat die Zitrone zu bieten?

Die Zitrone ist ein gesundes Obst mit säuerlichen Aroma, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Am höchsten ist der Vitamin C-Anteil (51 mg / 71 %) in der Zitrone. Die Vitamine  Vitamin E, Vitamin B1, B3, B5 und B6 sind ebenfalls zu finden. Ein hoher Pektingehalt ist wie in allen Zitrusfrüchten vorhanden. Dies wird besonders in der industriellen Weiterverarbeitung eingesetzt. An Mineralstoffen sind Calcium mit 11 mg,  Kalium mit 149 mg, Magnesium mit 28 mg und Phosphor mit 20 mg zu finden. Die Zitrone ist sowohl als Nahrungs- wie auch als Heilmittel bekannt. Die unbehandelte Schale wie auch der Saft der Zitrone finden sowohl in der Küche wie auch in der Heilkunde Verwendung. Ätherische Öle werden aus der unbehandelten Schale oder aus den Blüten (Neroliöl) hergestellt; dies kann zum Einreiben oder als Duftbeigabe in Duftlampen verwandt werden. Isolierte Citrus-Flavonoide , sekundäre Pflanzenstoffe, sind in Präparaten gegen Venenerkrankungen und gegen grippale Infekte enthalten. Zitronat und Marmelade wird ebenfalls aus der äußeren Schale hergestellt. Im Bereich Kosmetik und Körperpflege ist die Zitrone heutzutage ebenfalls nicht mehr wegzudenken.

Mit Zitrone abnehmen Energiebilanz

100 g Zitrone enthalten 151 bis 235 kJ bzw. 35 bis 56 kcal. Der Wasseranteil der Zitrone liegt bei ca. 84 bis 90 g. Fette sind mit ca.0,6 g in der Zitrone zu finden.

Abnehmen mit Zitrone wirkt es?

Unbestritten sind die gesunden Inhaltsstoffe der Zitrone. Auch die Energiebilanz kann sich sehen lassen. Da es unterschiedliche Zitronen-Diäten gibt, ist natürlich auch die Wirkung der jeweiligen Diäten unterschiedlich. Es handelt sich meistens um eine Wochendiät. Sie sollten den Zeitraum von 7 Tagen auch nicht überschreiten, da sich ansonsten Magenprobleme oder auch Probleme mit der Mundschleimhaut ergeben könnten.

Abnehmen mit Zitrone die Möglichkeiten:

  • Hollywood Stars bevorzugen es, sich eine Woche lang nur von der Zitronensaft Diät zu ernähren. Der Zitronensaft wird mit Wasser verdünnt über den ganzen Tag verteilt getrunken. Um das Getränk aufzupeppen sind Ahornsirup und Cayennepfeffer erlaubt. Diese Form der Diät lässt zwar die Pfunde purzeln, birgt jedoch die Gefahr des JoJo-Effekts und wird auch von Mediziner nicht empfohlen. Sollten sie Magenprobleme haben, kann ebenfalls nicht zu dieser Diätform geraten werden, da die Zitronensäure die Magenschleimhaut angreift.
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, sich normal zu ernähren und über den ganzen Tag verteilt, trinkt man  Zitronensaft pur oder mit Wasser verdünnt. Die Zitrone stoppt durch ihre Säure den Heißhunger und zeitgleich regt sie die Fettverbrennung an.
  • Die Variante, die am ehesten zu empfehlen ist, ist eine Zitronendiät, bei der man ebenfalls über den Tag verteilt Zitronensaft trinkt, sich jedoch zeitgleich an einen speziellen Ernährungsplan hält. Dieser Ernährungsplan gibt nur eine Richtung für den jeweiligen Tag vor. Am 1. Tag sollten sie möglichst viel Zitronensaft und Wasser trinken, dies regt die Verdauung an, die Entschlackung wird gefördert und der Heißhunger gestillt. Nach dem Aufstehen gibt es das erste Glas und auch zwischen den erlaubten 5 Mahlzeiten sollten sie Zitronensaft trinken. Der 2. Tag sollte mit viel Obst und Gemüse fortgesetzt werden. Das Vitamin C steigert den Zellstoffwechsel, die Fettverbrennung und stärkt die Abwehrkräfte. Den Blutzuckerspiegel sollten sie am 3. Tag stabilisieren. Dabei hilft ebenfalls der Zitronensaft. Essen sie viele Eiweißprodukte wie Eier, Geflügel, Fisch, mageres Fleisch, fettarme Milch, Käse, Joghurt, Nüsse, Champignons, Hülsenfrüchte und Getreide. Diese sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, sodass der Körper erst seine Kohlenhydrate und anschließend seine Fettreserven abbaut. Am 4. Tag sollten sie wenig Zucker essen, da dieser die Insulinproduktion anregt, wodurch man Lust auf Süßes bekommt. Essen sie Vollkornbrot, Haferkekse oder Reiswaffeln; statt zu Obst greift man zu Mandeln oder Nüssen. Die Fettzufuhr sollte am 5. Tag aufrecht gehalten werden. 20 bis 25 % Fett decken den täglichen Energiebedarf. Sie sollten dabei auf Fette aus Nüssen, Samen, fetten Fisch, Raps- oder Nussöl und ungesättigten Fettsäuren wie im Olivenöl zurückgreifen. Milchprodukte, Butter und fettes Fleisch sollten nur wenig oder gar nicht vorkommen. Frische Nahrungsmittel und Vollprodukte stehen im Fokus an Tag 6, während am 7. Tag die Verdauung und somit ein optimaler Stoffwechsel im Vordergrund sind. Bereits wie sie eine Mahlzeit einnehmen kann die Verdauung beeinflussen. Nehmen sie sich Zeit und essen sie nicht hastig. Kauen sie ihr Essen gut, damit sich genügend Speichel bildet. Regelmäßiger Sport fördert ebenfalls die Verdauung. In Verbindung mit einer Ernährungsumstellung kann man beim Abnehmen mit Zitrone einige Pfunde verlieren und hat somit einen guten Einstieg in eine dauerhafte Ernährungsumstellung, die nach der Zitronendiät, die sie ihrem Magen zuliebe unbedingt nach 7 Tagen beenden sollten, folgen kann. Dies verhindert einen JoJo-Effekt und in Verbindung mit Sport kommen die Kilos auch nicht so schnell wieder.

Lesen sie mehr zum Thema Abnehmen mit Zitrone und holen sie sich Tipps zum Kochen.

Koch mit – Zitrone (1 Zutat - 25 Rezepte)

EUR 9,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Weber's Wintergrillen: Die besten Rezepte (GU Weber's Grillen)Die besten RezepteGebundenes BuchSpätestens im Oktober wandern der Sonnenschirm, die Gartenstühle und der Grill in den Keller: Tschüß, ihr Lieben, bis nächsten Sommer! Aber halt, den Grill müssen Sie ab sofort nicht mehr in den Winterschlaf schicken, denn jetzt wird er auch bei Eis und Schnee angeheizt! Wintergrillen heißt der neue Trend, und Jamie Purviance, Grillexperte No...

EUR 19,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Lemons & Limes - Die 75 besten Rezepte mit Zitrone und LimetteDie 75 besten Rezepte mit Zitrone und LimetteGebundenes BuchEine herrliche Sammlung von köstlichen Rezepten, deren Hauptprotagonisten jede Mahlzeit in etwas Einzigartiges verwandeln. Ein Spritzer Zitrone erweckt eine langweilige Sauce zum Leben, ihre Säure verfeinert jedes Gericht und ist zudem gesünder als Salz...

EUR 22,00

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kochen mit Zitronen & Limetten

EUR 2,89

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Eis am Stiel (GU KüchenRatgeber)

EUR 9,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Noch nicht erschienen.
Die Heilwirkung der Zitrone

EUR 12,90

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fehlende Ziffer eingeben (Spamschutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.