Diät bei Darmentzündung

Diät bei Darmentzündung
Diät bei Darmentzündung
Bild: pixabay.com / CC0 1.0

Mit einer entsprechenden Diät bei Darmentzündung können sie die Symptome lindern und im Idealfall können sie ganz verschwinden. Gerade Lebensmittel sind in Zusammenhang mit Darmerkrankungen und Darmgesundheit von großer Bedeutung.

Die Gründe für Darmentzündungen und Auswirkungen

Darmerkrankungen können wie die Gründe, durch die diese ausgelöst werden vielfältig sein. Eine Fehlernährung ist dabei ebenso ausschlaggebend, wie viel Stress, andere Erkrankungen, die Darmprobleme zur Folge haben oder wo diese als Begleiterscheinung auftreten, Medikamenteneinnahme und so weiter. Oft vergessen werden die Nahrungszusätze, die aufgrund der chemischen Veränderung des Lebensmittel ebenso wie Medikamente negative Auswirkungen auf den Körper insbesondere die Darmflora haben können. Ist die Darmflora nicht gesund, kann dies zu Verstopfung, Durchfall, Reizdarm oder sogar schwerwiegenden Erkrankungen wie Divertikulitis, Morbus-Crohn oder Colitis-Ulcerosa führen. Kein anderes Organ lässt sich derart schnell aus dem Gleichgewicht bringen, wie der Magen-Darm-Trakt, der zeitgleich unser Gefühlzentrum darstellt und somit nicht nur von Gefühlen wie Trauer, Angst uvm. beeinflusst wird, sondern diese seinerseits beeinflusst. Außerdem ist der Darm mit seiner aus hunderten Bakterien bestehenden Darmflora enorm wichtig für unser Immunsystem und somit unser Abwehrsystem. Erste Anzeichen für eine aus dem Gleichgewicht gekommene Darmflora können häufiges Aufstoßen, Blähungen usw. sein. Diese sollten bereits ernst genommen werden und sie dazu veranlassen, etwas für ihren Darm zu tun, indem sie sich eine Auszeit nehmen, wenn sie zu viel Stress haben oder emotional angeschlagen sind. Ihre Ernährung vereinfachen, um dadurch dem Darm die Arbeit zu vereinfachen. Hören sie auf ihren Bauch!

Diät bei Darmentzündung

Eine Darmentzündung kann unterschiedliche Ausmaße und Symptome haben. Je nach Symptom kann die Diät variieren. Allerdings gibt es ein paar ganz grundsätzliche Regeln, an die sie sich halten sollten und Lebensmittel, die sie auf alle Fälle meiden sollten, da sie den Darm zusätzlich reizen. Alltagsgifte, von vielen auch als Genussmittel bezeichnet, gehören beispielsweise dazu. Nahrungsmittel, die viel gehärtetes Fett enthalten wie Pommes oder andere frittierte Speisen, scharfe Gewürze, künstliche Süßstoffe, kohlensäurehaltige Getränke und Schokolade sollten ebenfalls vom Speiseplan gestrichen werden. Essen sie kleine Portionen, essen sie langsam, kauen sie ausreichend und am wichtigsten: Nehmen sie sich Zeit zum Essen! Dadurch nehmen sie ihrem Magen und Darm nicht nur Arbeit ab, sondern sie verhindern auch, dass sie beispielsweise viel Luft schlucken, die zu Blähungen führen kann. Ballaststoffreiche Ernährung aus Vollkornprodukten ist einer Ernährung mit Weißmehlprodukten vorzuziehen. Frisches Obst und Gemüse gehört auf den Speiseplan.



Trinken sie ausreichend mindestens 2 bis 3 Liter am Tag. Am besten kohlensäurearmes bzw. stilles Wasser oder Kräutertees aus Brombeer- oder Himbeerblättern, Johanniskraut oder Blutwurz. Milchprodukte können aber auch problematisch sein und sie sollten bei anhaltenden Beschwerden eine Nahrungsmittelunverträglichkeit nicht außer Acht lassen und auf jeden Fall ihren Arzt zu Rate ziehen. Bewegung und Entspannungsübungen sollten ein Bestandteil der Diät sein.

Was sie bei der Diät bei Darmentzündung meiden sollten!

Alkohol, Kaffee und Nikotin schädigen die Darmflora und sollten als erstes weggelassen werden. Stark zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke sollten sie ebenfalls meiden. Stress sollten sie nicht nur meiden, sondern unbedingt abbauen. Meiden sie Fertigprodukte und Nahrungszusätze wie beispielsweise Glutamat.

Aufbau der Darmflora

Meist fühlt man sich, auch wenn eine Darmentzündung abgeklungen ist, müde und schlapp. Dies kann an einem Mineralstoffmangel liegen. Um wieder neue Energie zu bekommen, können sie den Mineralstoffhaushalt mit der Einnahme von Magnesium und Calcium wieder ins Gleichgewicht bringen. Trinken sie auch weiterhin die Kräutertees, um ihre Darmschleimhaut zu schützen. Zum Aufbau einer gesunden Darmflora, die wesentlich zu unserem Immunsystem beiträgt, können sie sogenannte Probiotika (also lebende, nützliche Darmbakterien) zu sich nehmen. Mittel wie Combi Flora, Omni Flora oder Hulup enthalten diese und können während oder nach einer Diät bei Darmentzündung oder anderen Darmerkrankungen wie Durchfall und anderen eingenommen werden.

Probivia Kulturen Komplex - Der VERGLEICHSSIEGER 2019* - 200 magensaftresistente Kapseln - 18 Bakterienstämme + Inulin mit Lactobacillus und Bifidobacterium - Laborgeprüfte Herstellung in Deutschland
Empf. Verkaufspreis: EUR 21,97

EUR 16,97

Sie sparen: EUR 5,00 (23%)
  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kulturen Komplex aus 20 Bakterienstämmen mit Bio Inulin - 180 magensaftresistente Kapseln - Hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland

EUR 24,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
NATURE LOVE® Probiona Kulturen Komplex - 18 Bakterienstämme + Bio Inulin. 180 magensaftresistente Kapseln. Mit u.a. Lactobacillus, Bifidobacterium. Vegan, hochdosiert, hergestellt in Deutschland

EUR 24,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Probiona PLUS. Bis zu 12-fach höher dosiert als andere Kulturen Komplexe - 120 Mrd KBE je Tagesdosis. 18 Stämme u.a. Lactobacillus, Bifidobacterium. Magensaftresistente Kapseln. Vegan, Made in Germany60 Kapseln Probiona forte von Nature Love mit 120 Mrd KBE pro Tagesdosis (4 Kapseln). Hochdosiert, vegan, hergestellt in Deutschland.
Empf. Verkaufspreis: EUR 24,99

EUR 19,99

Sie sparen: EUR 5,00 (20%)
  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Florapur Kulturen Komplex - 18 Bakterienstämme, 180 vegane magensaftresistente Kapseln. Ohne unerwünschte Zusätze. Laborgeprüft, vegan und hergestellt in DeutschlandKulturenkomplex mit 18 verschiedenen Bakterienstämmen. 180 Kapseln pro Dose

EUR 16,99

  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
TESTSIEGER 01/2018: Nupure Probaflor - 11 Darmbakterien - 3 Monatsvorrat, 20 Mrd. KBE, Inulin, 90 Kapseln Milchsäurebakterien & BifidobakterienDarmkur Darmsanierung Darmflora nach Antibtiotika abnehmen mit darmsanierung bentonit kapseln bentonit pulver bio bio flohsamenschalen gemahlen bio flohsamenschalen kapseln darmbakterien zum abnehmen darmreinigung darmsanierung darmreinigung einlauf darmreinigung kapseln darmreinigung kur einlauf darmreinigung flohsamenschalen 1 kg flohsamenschalen bio kapseln flohsamenschalen gemahlen 1kg flohsamenschalen gemahlen bio flohsamenschalen kapseln bio flohsamenschalen pulver flohsamenschalenpulver indische flohsamenschalen irrigator darmreinigung irrigator zur darmreinigung lactobacillus acidophilus lactobacillus gasseri lactobacillus reuteri lactobacillus rhamnosus mineralerde mutaflor mite zeolith kapseln zeolith klinoptilolith zeolith med zeolith pulver 1000g zeolith pulver bio
Empf. Verkaufspreis: EUR 38,90

EUR 28,90

Sie sparen: EUR 10,00 (26%)
  Kostenloser Versand möglich!
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Andere suchten nach:

  • diät bei darmentzündung
  • darmentzündung
  • hulup erfahrungen
  • diät rezepte bei darmentzündung
  • darm plus select colitis
  • diät darmentzündung
  • sport bei darmentzündung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fehlende Ziffer eingeben (Spamschutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.