Diät bei Durchfall

Diät bei Durchfall
Diät bei Durchfall
Bild: Alexas_Fotos / pixabay.com / CC0 1.0

Auch wenn es besonders bei Kindern noch so beliebt ist, kann man Cola und Salzstangen nicht als richtige Diät bei Durchfall bezeichnen. Durchfall kennt wohl jeder und jeder hat ihn mal gehabt, die richtige Diät und die unterschiedlichen Gründe bedürfen jedoch noch der Aufklärung. Damit man schnell wieder fit ist und sich weiter als 3 m von der nächsten Toilette entfernen kann.

Die Gründe für Durchfall oder Diarrhoe sind vielfältig

Erst einmal sollte man zwischen akuten und chronischen Durchfall unterscheiden. Von akuten Durchfall spricht man, wenn Durchfall nach einigen Tagen wieder verschwindet. Ausgelöst werden kann akuter Durchfall durch Infektionen mit Viren, Bakterien oder Parasiten. Am bekanntesten sind da EHEC, Salmonellen, Listerien sowie Kolibakterien. Aber auch nach einer Lebensmittelvergiftung, ungewohnten Lebensmittel wie indischem Essen, scharfen Gewürzen, Trockenpflaumen usw., ungewohnten Mengen an Lebensmitteln insbesondere Steinobst wie kiloweise Kirschen kann der Körper mit Durchfall reagieren. Medikamente wie Antibiotika haben ihn als Nebenwirkung und eine Überdosis Abführmittel löst ihn ebenfalls aus. Beim Verzehr von Stoffen wie Sorbitol, Xylitol, Maltit usw., wie sie in Diät-Produkten vorkommen, kann der Körper mit Durchfall reagieren. Zu viel Genussmittel wie Kaffee oder auch Alkohol aber auch erhöhter Stress können dazu führen, dass sie die Toilette erst einmal nicht verlassen können. Besonders gefürchtet ist "Montezumas Rache", der Durchfall im Urlaub, der durch ungewohnte Keime, Bakterien oder Lebensmittel hervorgerufen wird und die schönste Zeit des Jahres trübt. Tritt Durchfall innerhalb von 3 bis 4 Wochen häufig auf und klingt auch nicht ab, spricht man von chronischen Durchfall. Sie sollten allerdings höchstens 1 Woche und bei Kindern höchstens 2 bis 3 Tage warten, bevor sie einen Arzt aufsuchen! Krankheiten, die mit einem chronischen Durchfall einhergehen, sind Reizdarmsyndrom, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Nahrungsmittelintoleranzen (Milch, Fructose, Gluten usw.), Pankreatitis, Schilddrüsenüberfunktion, chronischer Stress oder als Komplikation nach einer Operation.

Diät bei Durchfall und Erste-Hilfe Maßnahmen

Jede gut sortierte Hausapotheke sollte Bentonit (irgendwie möchte ich bei dem Mittel immer Betonit schreiben ;-))  enthalten, dass nicht nur bei akuten Durchfall, sondern auch bei Vergiftungen hilft. Nehmen sie 3x täglich ein Glas Wasser, am besten abgekocht, mit einem Teelöffel Bentonit zu sich. Oft reicht das schon aus, um das Problem zu beheben.

effective nature Bentonit Detox, Entschlackung & Detoxing, ideal zur Darmsanierung & Darmreinigung, zertifiziertes Medizinprodukt zur Bindung von Schwermetallen im Körper, 240 Kapseln effective nature Bentonit Detox, Entschlackung & Detoxing, ideal zur Darmsanierung & Darmreinigung, zertifiziertes Medizinprodukt zur Bindung von Schwermetallen im Körper, 240 Kapseln
Empf. Verkaufspreis: EUR 22,90

EUR 19,90

Sie sparen: EUR 3,00 (13%)
 

Beschreibung

bentonit bio med medizinisch medizinprodukt rein kapseln ce akne pulver darm reinigung detox effective flohsamenschalen garten bodenverbesserung heilerde lebenskraft gesundheit zeolith entgiftung detoxen detoxing nahrungsergänzung nahrungsergänzungsmittel darm sanieren darmsanierung heilerde darm darmreinigung darm reinigung bentonit superfood leber entgiften detoxkur schwermetall körper entgiften verdauung entgiftung entgiftungskur darmbakterien darm bakterien naturheilkunde spurenelemente darmflora entschlackung kur entschlackungskur entschlacken daytox darm spülung darmspülung darmkur darm reinigen reiniger heilerde kapseln darmgesundheit entschlackungstee entschlackung tee darm entgiften entgiften leber schwermetalle ausleiten entgiftung körper entgiften körper darm aufbau mineralerde montmorillonit entgiftungspflaster entgiftungstee entgiftung pflaster entgiftung des körpers detoxing tee bentonit pulver superfood pulver schwermetallausleitung schwermetall ausleitung bentonit kapseln heilerde magen entgiftung entgiften der leber darm kur entgiftung heilerde trinken pulver schwermetallbelastung darm diät entschlacken bentonit zeolith einnehmen einnahme vulkanasche heilerde bentonit oder zeolith granulat entgiftung darm entgiften statt vergiften ditox darm bentonit montmorillonite kur quellband heilerde reizdarm innerlich zum einnehmen schwermetall tonerde pulver entschlacken tee entgiften tee heilerde essen tabletten darmsanierung entgiftung und entschlackung entgiftungskur tee heilerde bentonit heilerde darmreinigung entschlackung abnehmen entschlacken abnehmen entgiften mit tee mineralerde bentonit entschlacken und entgiften entgiften smoothie bentonit vulkanische gesteine heilerde zum trinken entschlackungsbad entgiften entschlacken entgiften tabletten bentonit darmreinigung entschlackung körper entschlacken körper vulkanische asche montmorillonit bentonit natriumbentonit vulkanische heilerde vulkangestein vulkangestein pulver vulkangestein kapseln


Optimiert werden kann die Einnahme von Bentonit durch die Einnahme von Flohsamen, der zu den sogenannten Quellstoffen gehört. Flohsamen schützt die Darmschleimhaut vor Reizungen, absorbiert überflüssige Flüssigkeit und Gifte wie Bakterientoxine. Sie können die Flohsamen auch in einen fein geriebenen Apfel geben. Eine zerquetschte Banane oder getrocknete Heidelbeeren können sie ebenfalls essen. Haben sie keinen Appetit, fasten sie. Wichtig ist jedoch, dass sie ausreichend trinken. Am besten gefiltertes oder abgekochtes Leitungswasser, in das sie Stein- oder Kristallsalz geben können, sodass ihr Mineralhaushalt wieder aufgebaut wird. Auch Heilkräutertees aus Brombeer- oder Himbeerblättern, Johanniskraut oder Blutwurz sind empfehlenswert. Um ihren Kaliumhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, kochen sie sich am besten eine frische Gemüsebrühe (kein Würfel, kein Pulver) aus Sellerie, Karotten und Kräutern oder eine Kartoffelsuppe. Wenn sie statt Suppe lieber püriertes Gemüse mögen, können sie sich dies aus Karotten, Sellerie, Zucchini, Pastinaken, Kürbis oder Kartoffeln zubereiten.

Was sie bei der Diät bei Durchfall meiden sollten!

Wie bereits anfangs erwähnt sollten sie Cola aber auch andere stark zuckerhaltige Getränke meiden. Salzstangen sind ebenfalls tabu, da sie dem Körper Natriumsalz und nicht das dringend benötigte Kalium zuführen. Koffein in Form von Kaffee, Tein in Form von Schwarzen oder Grünen Tee sowie alle alkoholhaltigen Getränke sind verboten. Diätgetränke aber auch Früchtetees sollten sie meiden. Milch- und Getreideprodukte gehören auch erst wieder auf den Speiseplan, wenn der Durchfall abgeklungen ist.

Aufbau der Darmflora nach dem Durchfall

Meist fühlt man sich, auch wenn der Durchfall abgeklungen ist, oft müde und schlapp. Dies kann an einem Mineralstoffmangel liegen. Um wieder neue Energie zu bekommen, können sie den Mineralstoffhaushalt mit der Einnahme von Magnesium und Calcium wieder ins Gleichgewicht bringen. Trinken sie auch weiterhin die Kräutertees, um ihre Darmschleimhaut zu schützen. Zum Aufbau einer gesunden Darmflora, die wesentlich zu unserem Immunsystem beiträgt, können sie sogenannte Probiotika (also lebende, nützliche Darmbakterien) zu sich nehmen. Mittel wie Combi Flora, Omni Flora oder Hulup enthalten diese.

AWS Access Key ID: AKIAI3OTNOCDD3YDCT6Q. You are submitting requests too quickly. Please retry your requests at a slower rate.

Fazit

Essen sie nach Abklingen des Durchfalls nicht sofort Lebensmittel, die der Darm nur schwer verarbeiten kann oder die das Risiko bergen zu einem erneuten Durchfall zu führen, sondern lassen sie die Diät bei Durchfall langsam ausschleichen, indem sie erst einmal leichte Kost zu sich nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fehlende Ziffer eingeben (Spamschutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.