Diät bei Fettleber

Diät hilft beim Abnehmen
Diät hilft beim Abnehmen
Bild: mojzagrebinfo / pixabay.com / CC0 1.0

Wird eine Fettleber erkannt und rechtzeitig eine Diät bei Fettleber eingehalten, kann diese sich häufig wieder komplett regenerieren. Die Ernährung spielt besonders bei der Fettleber eine entscheidende Rolle für die Gesundheit dieses Organs.

Fettleber Ursache und Symptomatik

Die Fettleber ist die häufigste Erkrankung dieses Organs. Sie kann durch Überernährung aber auch Unterernährung, wodurch ein Eiweißmangel entsteht, sowie Alkoholmissbrauch, Medikamente, Gifte, Diabetes mellitus, Schwangerschaft, Leber- oder Bypassoperationen, die Teile des Dünndarms ausschalten entstehen. Meist ist die Einlagerung von Fett in Form von Triglyceriden in den Leberzellen reversibel. Das gefährliche ist, dass die Fettleber keine Beschwerden in Form von Schmerzen hervorruft. Allerdings kann es zu einer Entzündung kommen der sogenannten Fettleber-Hepathitis, die, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt wird, zu einer Leberzirrhose führen kann. Mit einer Fettleber steigt das Risiko an Diabetes mellitus zu erkranken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt nehmen zu.

Diät bei Fettleber

Sollte eine Fettleber krankheitsbedingt durch Diabetes oder eine Fettstoffwechselstörung hervorgerufen werden, können diese Erkrankungen, im Gegensatz zur Fettleber, medikamentös behandelt werden. Die einfachste und zugleich wirksamste Methode eine Fettleber zu behandeln, ist jedoch eine Umstellung des Lebensstils. Bei Übergewicht hilft eine ausgewogene Ernährung und Bewegung, die zu einem Gewichtsverlust führen, um die Fettleber zu behandeln. Wichtig ist dabei, dass keine Null- oder Radikaldiäten durchgeführt werden, um abzunehmen, da diese die Leber zusätzlich belasten. Essen sie möglichst fettarm, bevorzugen sie Pflanzenfette, frisches Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte. Greifen sie zu fettarmen Produkten. Unterernährung durch Anorexie sollte dringend durch einen Arzt und Therapeuten behandelt werden.

AWS Access Key ID: AKIAI3OTNOCDD3YDCT6Q. You are submitting requests too quickly. Please retry your requests at a slower rate.

Trinken sie ausreichend mindestens 2 bis 3 Liter pro Tag! Am besten eignet sich Wasser oder Kräutertee und vergessen sie die tägliche Bewegung nicht!

Was sie bei der Diät bei Fettleber meiden sollten!

Alkohol hat einen direkten giftigen und schädigenden Einfluss auf die Leber und sollte auf jeden Fall gemieden werden. Besonders bei chronischen oder alkoholinduzierten Formen der Fettleber sollten sie abstinent bleiben. Meiden sie bei einer Diät bei Fettleber Zucker in Form von Kuchen, Süßigkeiten, Limonaden ebenso wie Weißmehlprodukte.

Andere suchten nach:

  • yokebe diät bei feftleber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fehlende Ziffer eingeben (Spamschutz) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.